Kopfkino Golf – Mentalstrategien von A-Z! (Buch oder E-Book)

Mit den richtigen Gedanken zum richtigen Handicap. Im August 2017 ist die 1. Auflage meines Buches „Kopfkino Golf“ fertig geworden. Ich stelle hierin insgesamt über 100 Mentaltechniken vor, die geeignet sind, dein Golfspiel zu verbessern. Und das beste daran ist: Ganz ohne zusätzliches Training – also bei gleichbleibendem Zeiteinsatz wie bisher. Denn: die Veränderungen finden nur im Kopf statt. Du wirst also mit Mentaltechniken…

Sex it up! Wie du dich in gute Gefühle hineinsteigerst…

September 13, 2017
Für den Top-Schlag solltest du im Top-Zustand sein und dich gut fühlen. Aber woran kannst du denken? Was bringt dich in eine Top-Stimmung mit Power ohne Ende? Hier kommt die neue Mentalstrategie „Sex it up“ ins Spiel. Du darfst an alles denken. Hauptsache es hilft! Aktiviere den Spaß, denke an etwas, dass dir Flügel verleiht. Das darf auch Sex sein. Spanne deine Beckenbodenmuskulatur an während des Schlages und genieße das körperliche…

Gravierende Fehler beim Golf, die fatal für den Score sind

Die meisten Golfer bleiben hinter ihren Möglichkeiten zurück und bringen nicht das Ergebnis, das sie selber gerne hätten. Starke Schwankungen im Spiel werden hingenommen, weil es ja allen so geht. Also ist das offensichtlich normal und man kann nichts dagegen tun. Dabei könnte es so einfach sein. Folgende Fehler sind fatal für die eigene Performance auf dem Golfplatz und für das Handicap, das daraufhin schon wieder nicht sinkt: Der…

Runter mit dem Handicap – der Handicap-Burner…

Wie dein Handicap am schnellsten dahinschmilzt… Als Handicap-Burner bezeichne ich eine spezielle Mentaltechnik, die aus meiner Sicht die Mächtigste unter den (mehr als 100) Mentaltechniken darstellt. Sie ist dazu geeignet, dich unmittelbar kurz vor der Schlagausführung in ein starkes überlegenes – geradezu euphorisches – Körpergefühl zu katapultieren. Unter dem Einfluss der so erzeugten Energie ist es dann ein Leichtes, den…

Intuition oder Nachdenken – was ist richtig?

Wieviel Denken ist erlaubt? Lange haben mich Aussagen wie: „Man darf nicht nachdenken beim Golf, sondern einfach nur intuitiv auf den Ball klopfen“ oder „Beim Training soll man reflektieren/korrigieren, auf der Golfrunde muss man intuitiv spielen“ verunsichert. Ich konnte damit gar nichts anfangen, da ich selbst gerne eher rational und analytisch an Dinge herangehe und 1993 vor meinem ersten Golfschlag bereits ein Buch über Schlagtechnik…

Analysiere dich selbst…und sei ehrlich dabei!

Das wird dir helfen… Wer kennt das nicht? Du fragst einen total verzweifelt und unglücklich aussehenden Golfer nach der Runde: Wie geht es dir? Und er antwortet: Gut! Wer schlecht gespielt hat und auf der Runde kaum noch ein Wort heraus gebracht hat, sondern das letzte Loch mit finsterer Miene beendet hat, erklärt anschließend, Golf sei doch Spaß und ihm mache es überhaupt nichts aus, schlecht zu spielen. Da ist vielleicht jemand…

Wie kann ich Ziele visualisieren?

Schöne Gedanken mit dem Vision Board… Die eigenen Ziele – schön ausgemalt und visualisiert – erscheinen attraktiv und erstrebenswert. Aber was soll ich tun, wenn mir visualisieren schwer fällt? Oder ich nicht der Typ bin, der sich innerlich leicht Bilder vorstellen kann? Spätestens dann – und nicht nur dann – bietet sich die Anfertigung eines „Vision Boards“ an. Das ist eine Bildercollage im großen Bilderrahmen oder…

So wirst du frei im Kopf für unbeschwertes Spiel…

Die Externalize it!-Technik beim Golf… Manchmal ist es schwierig auf der Golfrunde abzuschalten, weil du mit aktuellen beruflichen oder privaten Herausforderungen/ Problemen belastet bist. Häufig drehen sich die Gedanken dann auch im Auto auf dem Weg zum Golfplatz um diese Themen. Daher hier mein Tipp für das unbeschwerte Spiel: Damit du in Ruhe auf die Runde gehen kannst, schreibe deine Gedanken und alles, was dir unterwegs zum Golfclub…

Konzentration kann man essen

Wie du dich selbst zum konzentrierten Spiel isst… Immer wieder werde ich gefragt, wie man es schaffen kann, sich über die gesamte Golfrunde hinweg zu konzentrieren. Meine Antwort: das geht sowieso nicht. Niemand kann sich 4 Stunden am Stück oder gar länger konzentrieren. Eine konstante Konzentration über 30 Minuten hinweg wäre bereits beachtlich. Beim Golf geht es auch nicht darum, sich permanent zu konzentrieren, was im Übrigen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen